MySQL-Root-Passwort zurücksetzen auf Ubuntu 18.04

Ich konnte letztens nicht widerstehen und wollte auf meinem Laptop Ubuntu 18.04 installiert haben. Übrigens eine ganz gute Gelegenheit ein ganz frisches Linux zu nutzen, denn wer weiß schon, was man in all der Zwischenzeit alles so installiert und konfiguriert hat.
Mit einem ganz frischem Ubuntu kann ich auch genau sagen, welche Pakete man braucht und was man konfigurieren muss, was ungemein hilfreich ist, gute Tutorials zu schreiben.

Als ich etwas mit MySQL Dateien aus meiner alten Installation herum gedoktort habe, hatte ich plötzlich keinen Root-Zugang auf MySQL mehr. Stundenlang habe ich Anleitungen durchforstet und nichts wollte funktionieren. Aus verschiedenen Quellen konnte ich mir dann meine eigene Lösung zusammenstellen, welche ich euch hier vorstellen möchte.

„MySQL-Root-Passwort zurücksetzen auf Ubuntu 18.04“ weiterlesen

Linux bereit für PHP machen

Da wir nun in den nächsten Schritten auch Programmieren wollen, möchte ich ein kleines Tutorial schreiben, wie man PHP auf Linux zum Laufen kriegt. Oft funktioniert dies schon ohne, dass man etwas dafür tun muss, aber wenn wir schon dabei sind, dann installieren wir mal alles, was wir demnächst brauchen. Linux weiß ja, ob es ein Paket bereits installiert hat, also schadet es nicht den Namen eines solches Paketes einzutippen. Also starten wir unser Terminal (Strg + Alt + T) und geben ein:

sudo apt install apache2 php libapache2-mod-php7.0 mysql-server phpmyadmin

„Linux bereit für PHP machen“ weiterlesen

Ultimative Lösung des Problems der Nutzerrechte in /var/www/html/

Seit Jahren kämpfen Web-Developer mit dem Problem mit den Benutzerrechten in /var/www/html/. Mal schnell ein kleines PHP-Skript direkt auf der Kommandozeile zu schreiben sah bspw. immer aus wie folgend:

sudo vim phpinfo.php
sudo chown www-data:www-data phpinfo.php

Oder man hat eine weitere Gruppe erstellt, falls mehrere Nutzer (grundsätzlich ohne Root-Rechte) die Dateien bearbeiten dürfen sollten. Ich habe auch Ansätze gesehen in der die Apache-Konfiguration auf ein Verzeichnis im Home-Directory zeigt oder einfach mit symbolischen Links gearbeitet wurde.

Nun habe ich nach so vielen Jahren die ultimative Lösung entdeckt und dies möchte ich  in meinem aller ersten Blogpost mit euch teilen.

„Ultimative Lösung des Problems der Nutzerrechte in /var/www/html/“ weiterlesen